Schulden: Berechnung der Pfändungsfreigrenze

Berechnung der PfändungsfreigrenzeDie Pfändungsfreigrenze  kann auf jede Person angepasst werden. Die Berechnung wird alle zwei Jahre erneut geprüft und festgelegt. Seit dem Jahr 2013 liegt der Grundfreibetrag bei 1045,04 Euro. (mehr …)

Was ändert sich 2014 bei Hartz IV und Sozialhilfe?

hartz IV sozialhilfe 2014Änderung des Hartz IV-Regelsatzes

Die wohl wichtigste Änderung bei Hartz IV war die Erhöhung des Regelsatzes. Der Hartz IV-Regelsatz muss gesetzlich den gestiegenen Löhnen und der allgemeinen Steigerung der Lebenserhaltungskosten angeglichen werden. (mehr …)

Welche Kosten gibt es beim P-Konto?

p-konto kostenAm Jahresende 2012 hat der Bundesgerichtshof festgehalten, dass ein Pfändungsschutzkonto nicht mehr kosten darf, wie ein gewöhnliches Girokonto. Mit dem sogenannten P-Konto haben verschuldete Bankkunden die Möglichkeit, einen Teil ihrer Einkünfte, die von einer Pfändung eines Gläubigers bedroht sind, zu schützen. (mehr …)

P-Konto als Rentner möglich?

P-Konto als RentnerBeim P-Konto ist es nicht relevant in welchem Alter sich der Schuldner befindet. Auch Zahlungseingänge wie Rentenzahlungen ect. können vom Geldinstitut mit Hilfe des Pfändungsschutzkontos geschützt werden. (mehr …)

P-Konto mit aktiver Pfändung

Business planDie P-Kontofunktion der Prepaid MasterCards von PayCenter kann jederzeit vom Karteninhaber eingerichtet werden. Falls in Kürze der Eingang einer Pfändung erwartet wird, bietet sich diese Vorsorge an. (mehr …)