Was ist das sogenannte Schufa-Scoring Verfahren?

Schufa-Scoring Verfahren

Schufa-Scoring Verfahren

Die Schufa sammelt und speichert Daten von nahezu jeder Person. Es werden Daten zur Person (Name, Anschrift, Geburtsdatum und Geburtsort) gespeichert, sowie Informationen zu Vertragspartnern, wie zum Beispiel Kreditkarten, Mobilfunkdaten, Bankkonten, Leasingverträgen, Krediten und vieles mehr.

Mit einem nicht bekannten mathematischen Analyseverfahren wird mit den gesammelten Daten der sogenannte Schufa-Score berechnet. Dies gilt für jede einzelne, bei der Schufa gespeicherte Person. Das Scoring-Verfahren wird in regelmäßigen Abständen von neutralen Stellen, wie beispielsweise dem statistischen Bundesamt, auf Zuverlässigkeit geprüft.

Wer nun denkt, dass die Schufa eine Überwachungsfunktion besitzt, der irrt. Beispielsweise hat die Schufa keine Möglichkeit das Vermögen oder Einkommen einzusehen, geschweige denn Informationen zu Beruf, Beziehungsstatus, Nationalität, Kaufverhalten oder Mitgliedschaften zu erhalten.

Der Basisscore

Der Basisscore errechnet sich anhand gespeicherter Informationen zu einer Person und dient als ein unabhängiger Orientierungswert. Dieser liegt zwischen 0 und 1000, wobei 1000 theoretisch für das beste Ergebnis steht. Mittlerweile wurde der maximale Wert von 1000 auf 10000 erhöht. Das hat den einfachen Grund, dass ein noch genaueres Ergebnis erzielt werden kann.
Die Ergebnisse werden wie folgt in Prozenten angezeigt:

100%               – theoretischer Wert
> 97,5 %          – sehr geringes Risiko
95% – 97,5%  – geringes bis überschaubares Risiko
90% – 95%      – zufriedenstellendes bis erhöhtes Risiko
80% – 90%      – deutlich erhöhtes bis hohes Risiko
50% – 80%      – sehr hohes Risiko
< 50%               – sehr kritisches Risiko

Dieser Wert hilft Unternehmen beispielsweise bei der Entscheidung, einen Kredit zu gewähren oder eine Ratenzahlung zu akzeptieren. Schufa-Anfragen werden von Unternehmen gemacht, die sich absichern und kein hohes Risiko eingehen möchten. Ein Basisscore von beispielsweise 95% besagt, dass durchschnittlich 95 von 100 Personen zuverlässige Zahlungen leisten werden.

Keine Kommentare mehr möglich.